justTRADE
Krypto- und Online Broker

justTRADE gilt als junges FinTech Startup schon jetzt als professioneller Partner im Online-Brokerage mit einem unschlagbaren Angebot: Gemeinsam mit ihrem Partner, der Sutor Bank, bieten sie Kundinnen und Kunden neben dem Wertpapier- auch den Kryptohandel an – wohlgemerkt der erste Broker Deutschlands mit dieser Möglichkeit. Der Wertpapierhandel ist dabei komplett provisionsfrei.

Die Leistungen von justTRADE im Überblick

Wertpapierhandel ohne Orderentgelt
  • Tatsächlich 0€ Orderprovision (zzgl. marktübliche Spreads)
  • Handeln ohne Fremdkostenpauschale, ohne Handelsplatzgebühren und ohne Depotgebühren
  • Bei Kryptowährungen: Minimum-Spread lediglich 0,30 % anteilig für Kauf/Verkauf
  • Keine Depotgebühren. Allerdings werden Negativzinsen in Höhe von 0,5 Prozent auf das nicht investierte Kapital erhoben.
Umfassendes Produktangebot​
  • Aktien, ETFs, ETCs, Zertifikate, Optionsscheine und Hebelprodukte
  • 3 Börsen (LS Exchange, Quotrix, Tradegate) und 5 außerbörsliche Handelspartner (Citi, Société Générale, UBS, Vontobel und L&S)
  • 13 beliebte Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash, XRP (Ripple), EOS, Chainlink, Stellar, Polkadot Uniswap, Dogecoin, Ethereum Classic und Cardano
  • ETFs, ETCs und ETPs von 10 namhaften Anbietern (21Shares, Amundi, DWS Xtrackers, GlobalX, iShares, Lyxor, UBS, Vanguard, VanEck und WisdomTree)
Ordertypen

Quote-Request, Market (Verkauf), Limit, Stop, Stop Limit, Trailing Stop Loss, One Cancels Other (Verkauf).

Details: https://www.justtrade.com/ordertypen

Handelszeiten
  • Wertpapiere: 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr
  • Kryptowährungen: durchgängig (7*24)
Mindesthandels­volumen
  • 500€ pro Kauforder (Wertpapierhandel)
  • 50€ pro Kauforder (Kryptohandel)
  • Kein Mindesthandelsvolumen bei Verkäufen
Maximalhandelsvolumen
  • Wertpapierhandel: 50.000€ pro Kauforder sowie im Limithandel (Kauf und Verkauf). Verkäufe über 50.000 € sind im Quote-Request-Handel möglich
  • Kryptohandel: 25.000€ pro Order
Support service(at)justtrade.com
Abgeltungssteuer
  • Einmal im Monat Gewinnoptimierung mit Verrechnung bereits angefallener Steuern. Bei jedem Verkaufstrade erfolgt zudem eine steuerliche Verrechnung gegen den evtl. vorhandenen Verlusttopf
  • Einmal im Jahr kostenfrei Zurverfügungsstellung des gesetzlichen Steuerreportings für das Vorjahr
  • Gewinne aus Kryptowerten fallen nicht unter die Kapitalertragssteuer, sondern gelten als privates Veräußerungsgeschäft im Sinne von §23 EStG. Nach einem Jahr Haltedauer sind Gewinne aus Kryptotransaktionen steuerfrei.
Regulierung & Sicherheit
  • Sicherheit Made in Germany: Kontoführung bei der deutschen Sutor Bank inkl. erweiterter Einlagensicherung. Die Sutor Bank ist Mitglied in der freiwilligen Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken.
  • Verwahrung der Kryptowerte bei der deutschen Privatbank von der Heydt in München
  • Regulierung durch die BaFin.
Weitere Vorteile
  • Orderausführung innerhalb von Millisekunden – müheloser Wechsel zwischen Krypto- und Wertpapier-Trades
  • Kontoeröffnung ganz einfach und voll digital in nur 10 Minuten (inkl. Legitimation per Video Chat)

Auszeichnungen von justTRADE

Nummer eins unter den Daytrade-Brokern

Bei der Brokerwahl 2021, einem jährlichen Publikumspreis vom Finanzverlag Ernsting.com Publications GmbH erhielt justTRADE einen grandiose ersten Platz bei der Wahl um den besten Daytrade-Broker.

Zweifach ausgezeichnet von InvestmentTrends

In der großen Online-Broker-Studie 2021 des privaten Forschungsunternehmens InvestmentTrends konnte justTRADE gleich zweimal ganz oben abschließen: als bester Broker in den Kategorien Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Testsieger beim Krypto-Broker-Test 2021

Erstklassig bewertete extraETF, einer Informations- und Vergleichsplattform von Exchange Traded Funds (ETFs), justTRADE in seinem Krypto-Broker-Test im Jahr 2021. Der Broker ging hier als einziger Anbieter mit der Note sehr gut als Testsieger hervor.